Lehmputze

Lehm ?? - Lehm !!

Lehm ist ein Verwitterungsprodukt der Natur und besteht aus Ton, Sand und Schluff, sehr feinen Teilchen. Die Tonminerale sind für die Bindefähigkeit des Gemischs verantwortlich. Je nach Tonsorte und Abbauort weist der Lehm unterschiedliche Zusammensetzungen auf.

Die Zugabe von Sanden (Strukturgeber), Pigmenten, Verarbeitungs-Hilfen (z.B. Pflanzenstärke) und Effektzuschlägen wie spezielle Körnungen oder Fasern machen dann die unterschiedlichen Strukturen und Putzsysteme aus. So ist es möglich, aus den verschiednen Rohstoffen vom dünnschichtigen Streichputz bis hin zum Grundputz für Wandheizungen sehr vielfältige Putzsorten herzustellen. Auf die Zugabe von hydraulischen Bindemitteln (Gips, Kalk usw) wird konsequent verzichtet.

(Quelle: LESANDO)


Das der von uns verarbeitete Lesando Lehmputz auch luftreinigend oder abschirmend gegen Elektrosmog sein kann, kann gern in einem persönlichen Gespräch erläutert werden. Auch die verschiedenartigen Oberflächen mit Zuschlagstoffen wie Schamott, Stein, Stroh oder Glimmer, oder das eingefärbte farbige Wachs, was die Oberflächen schützt, kann mit Originalmuster hautnah erlebt werden.

Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch von der Farbvielfalt und lassen Sie sich inspirieren...


Sollten Sie Lehmputz selbst verarbeiten wollen, können Sie diesen über uns beziehen.  Oder demnächst in unseren geplanten Onlineshop